Aktuelle Termine

Sommerausstellung im Von-Zumbusch-Museum

Die Sommerausstellung des Heimatvereins wurde am Sonntag, 2. Juni, im Von-Zumbusch-Museum eröffnet. Ausstellender Künstler ist der Maler und Bildhauer Jörg W. Schirmer (Jahrgang 1965) aus Essen. Er absolvierte die Düsseldorfer Kunstakademie und ist Meisterschüler von Prof. Markus Lüpertz.

Tag der Gärten und Parks

Die beiden historischen Klosteranlagen in Herzebrock und Clarholz sind es Wert, einer breiten Öffentlichkeit näher gebracht zu werden. Zusammen mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe ist die Gemeinde Herzebrock-Clarholz deshalb auch in diesem Jahr beim "Tag der Gärten und Parks" dabei, der auf den Pfingstsonntag, den 9. Juni, fällt. Zwischen den alten Gebäuden mit ihrem schön gestalteten grünen Umfeld spürt man den Hauch des historischen Erbes. Dazu passt das diesjährige Motto "Gartengeheimnisse". Alte Klostergärten haben an sich schon etwas Geheimnisvolles.

Dies zu entdecken werden in beiden Anlagen Führungen angeboten. In Herzebrock übernimmt Karl-Hermann Schlepphorst vom Heimatverein die Erläuterungen auf den beiden Rundgängen um 13.30 Uhr und 15 Uhr. Treffpunkt ist das Bonzemodell auf  dem Kirchplatz.

Auch diesmal soll nicht nur das Wort im Vordergrund stehen, an einigen Stationen des Rundgangs werden auch die Klänge einer Klarinette eine besondere Atmosphäre schaffen. Das Soloinstrument wird gespielt von Claudia Erlenkötter aus Rheda-Wiedenbrück. Zum Programm des Gartentags gehört in Herzebrock auch immer das Café der Landfrauen im Gewölbekeller, dass um 14 Uhr öffnet. Hier sorgt Willy Zurwonne aus Oelde mit Gitarre und Gesang für den musikalischen Rahmen.

Literaturwanderung

Für eine Literaturwanderung durch den Kostergarten gibt es bisher noch keinen aktuellen Termin.

Drei-Tage-Kulturfahrt

Der Heimatverein führt für seine Mitglieder und – bei freien Plätzen – auch für interessierte Gäste jährlich eine dreitägige Kulturfahrt durch.

In 2019 ist die Hansestadt Lübeck das Ziel. Die Fahrt wird von Freitag, 16. August, bis Sonntag, 18. August, stattfinden. Gefahren wird im modernen Reisebus der Firma Bröskamp, Harsewinkel. Gebucht ist das Hotel Park Inn by Radisson.

Es gibt nicht nur eine Führung durch die Altstadt, auch das Holstentor steht im Blickpunkt der Reisegruppe. Gemeinsame Abendessen und eine Schifffahrt runden das Programm ab. Und natürlich bleibt auch diesmal wieder genügend Zeit zur freien Verfügung…

An dieser Stelle schon mal herzliche Einladung zur Teilnahme. Anmeldungen sind jedoch erst nach schriftlicher Mitteilung und mit Überweisung eines Anzahlungsbetrags möglich.

Tag des offenen Denkmals

Unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ wird am Sonntag, 8. September, bundesweit der nächste Tag des offenen Denkmals ausgerichtet. Dann gilt es wieder, Türen und Tore zahlreicher Denkmale für interessierte Besucher zu öffnen - auch in Herzebrock.

St.-Martins-Umzug

Er ist seit 1972 fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Heimatvereins: der St.-Martins-Umzug. In diesem Jahr ist es am Montag, den 11. November, wieder so weit. Auf dem Platz vor dem Waldstation wird erst ein Feuer entzündet. Dann ziehen Groß und Klein unter musikalischer Begleitung bis zum Kirchplatz, wo anschließend das traditionelle Martinsspiel aufgeführt wird.

Winterausstellung im Heimatmuseum

Der Auftakt zur Winterausstellung im Heimatmuseum ist für Samstag, den 7. Dezember, vorgesehen. Das Thema der Ausstellung wird rechtzeitig bekanntgegeben.