Aktuelle Termine

Winterausstellung im Heimatmuseum

Die Winterausstellung unter dem Titel "Lernen früher" wurde am Sonntag, dem 8. Dezember,  um 11 Uhr im Heimatmuseum eröffnet. Noch bis zum 12. Januar 2020 werden alte Karten aus Herzebrocker Schulen mit geografischen und thematischen Bezügen präsentiert.

 

Ausblick auf das Jahr 2020

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung wird am Sonntag, dem 29. März, ab 19 Uhr im Saal des Kolpinghauses ("Lila Schaf") ausgerichtet.

Tagesfahrt

Die Tagesfahrt wird am Samstag, dem 9. Mai durchgeführt. Ziel ist Marienmünster im Kreis Höxter mit seinem ehemaligen Benediktinerkloster.

Tag der Gärten und Parks

Landschaftsverband und Gemeinde organisieren am Sonntag, dem 7. Juni, den Tag der Gärten und Parks. Im Herzebrocker Klostergarten finden zwei Führungen um 13 Uhr und 15.30 Uhr statt. Besonders empfohlen wird die Musik des Gesang- und Gitarrenduos  "Chillout Project" , das ein zweistündiges Programm mit bekannten Popsongs und Balladen am Cafè der Landfrauen darbietet (ab 14.30 Uhr).

Literaturwanderung

Am Donnerstag, dem 25. Juni, findet ab 20 Uhr die nächste Literaturwanderung unter dem Motto "Mit Rilke durch den Klostergarten" statt. Pfarrer Rainer Moritz aus Rheda-Wiedenbrück ist nicht nur der Lektor, er gestaltet auch die vertiefende musikalisch-klangliche Begleitung des Rundgangs auf verschiedenen Instrumenten. Im Anschluss ist eine Reflexion mit den Teilnehmern angedacht.

Drei-Tagesfahrt

Die Drei-Tagesfahrt führt in diesem Jahr von Freitag, 21. August, bis Sonntag, 23. August, nach Xanten. Die niederrheinische Stadt ist bekannt für ihren Dom und das Freilicht-Römermuseum.

KunstGenuss am Kloster

Der 8. KunstGenuss - konzipiert und durchgeführt durch den Heimatverein - findet am Samstag, dem 12. September in der Klosteranlage statt. Das Orga-Team verspricht wieder eine interessante Illumination der historischen Gebäudekulisse und des Klostergartens, gute und anspruchsvolle Musik verschiedener Künstler und auch literarische Beiträge, garniert mit kleinen Speisen und guten Getränken.

St.-Martins-Umzug

Er ist seit 1972 fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Heimatvereins: der St.-Martins-Umzug. In diesem Jahr ist es am Mitwoch, den 11. November, wieder so weit. Auf dem Platz vor dem Waldstation wird erst ein Feuer entzündet. Dann ziehen Groß und Klein unter musikalischer Begleitung bis zum Kirchplatz, wo anschließend das traditionelle Martinsspiel aufgeführt wird.